Jahresprogramm 2021

Jungschützenausflug 2020

Der Jungschützenausflug 2020 hat uns nach Mürren geführt.

Auf den knapp 1650 m.ü.M. im Berner Oberland wurden wir herzlich Wilkommen geheissen und schon bald zog es uns nach Gimmelwald zum Schiessstand.

Nach einer Einweisung im Handzeigen fielen auch schon die ersten Schüsse.

Die dünne Luft in Kombination mit der Anreise machte den einen schwer zu schaffen.

Die Freude über die Resultate fiel unterschiedlich aus. Bei den einen besser,

bei den anderen eher weniger gut

und die dritten waren verwundert, das sie die Scheibe überhaupt getroffen haben.

Ohne Kaffee geht auch in den Bergen nichts.

Nach der Halbzeitpause wurden die Zeiger abgelöst.

Auch die Schützenstube wurde rege genutzt, hauptsächlich um sich von den eisigen Temperaturen zu erholen.

Der Tag neigte sich dem Ende und als der letzte Schuss geschossen war, gingen wir zurück nach Mürren, um dort pünktlich um sieben schlafen zu gehen.